Uwe Förster | Jetztgrüßgott im Dohlengässle – 12. Oktober
2206
event-template-default,single,single-event,postid-2206,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Jetztgrüßgott im Dohlengässle – 12. Oktober

65,00€
12. Oktober 2018 am Freitag UM 19:00
Culinarium Uwe Förster 72770 Reutlingen
Auf’s Leba!
Eba!
Sag I doch!
Seit 20ig Jahren begeistern wir landauf landab
auf süddeutschen Bühnen in Funk und Fernsehen unser Publikum.
Mit viel Gesang, Mutterwitz und Mundart
sind wir unterwegs mit immer neuen abstrusen Geschichten,
die das Leben so schreibt.
Die Themen gehen nicht aus, weil g’schwätzt über des und sell
wird immer und überall. Es wird uns auch immer etwas angehn
was in der Welt alles so vor sich geht.
Wir nehmen uns Zeit, und uns beim Wort,
kommet nebenher in „äbbes nei“
und der schwäbische Mutterwitz hat seine ganz eigene Humorigkeit
mit den Launen und Lasten des Lebens fertig zu werden
Jetzt zieht eine Neue ins “Dohlengässle“ ein.
Josephe (Dietlinde Ellsässer) und Hildegard (Ida Ott)
sind gespannt auf die neue Nachbarin Emma (Gina Maas)
Gina Maas – wie wir alle – langjähriges Ensemblemitglied
im Theater Lindenhof, zieht als ‚Emma‘ ins leere Haus von Martha.
Es gibt Veränderungen und viel Überraschungen
und natürlich Lieder die uns am Herzen liegen und des dreistimmig.
„Lieber mehr gschwätzt als weniger g’sunga!“
Staunen und lachen Sie mit uns über das humorvolle schwäbische Weltbild
der „Damen im Dohlengässle“ – mit einer gehörigen Portion ‚Wunderfitz‘
auf das was das Neue mit sich bringt.
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.